Pilates

Pilates in Kleingruppen

Durch dein Pilatestraining erschaffst du dir eine starke Muskulatur, du schulst deine Körperhaltung, sowie deine Körperwahrnehmung. Du wirst beweglicher und baust neue Kondition auf.

Joseph Pilates, 1883 in Mönchengladbach geboren, rief die Methode ins Leben: Pilates – ein systematisches und ganzheitliches Ganzkörpertraining.

Der Fokus im Pilates liegt insbesondere auf der Bauch-, der Beckenboden- und der Rückenmuskulatur. Jede Pilatesstunde ist immer geprägt von Übungen zur Kräftigung und Dehnung der Muskulatur. Darüber hinaus spielt eine tiefe und bewusste Atmung eine große, wichtige und tragende Rolle. Wir trainieren mit gleichmäßigen, langsamen, bewussten und fließenden Bewegungen. Vor allem die kleinen, tiefliegenden Muskeln, die dein Skelett stützen, werden angesprochen und trainiert, wodurch sich deine Körperhaltung deutlich verbessern wird.

Joseph Pilates zitierte im Lauf seiner Arbeit immer wieder Friedrich Schiller mit dem Satz: „Es ist der GEIST, der sich den Körper baut“. Dieses Zitat in Verbindung mit dem Pilatestraining unterstreicht noch einmal deutlich den ganzheitlichen Ansatz. Im Gegensatz zum klassischen Fitnesstraining, wo sich gerne Bewegungsfehler einschleichen und die Übungen ständig wiederholt werden, legt die Pilatesmethode großen Wert auf die bewusste, klare und korrekte Ausführung der Bewegung. Du lernst Step by Step mit der vollen Aufmerksamkeit beim Bewegungsablauf zu sein. Mit Konzentration, Achtsamkeit und tiefer Atmung lernst du, welche Muskulatur in der Übung gebraucht wird und wie du sie bewusst einsetzt.

Im Sita – Raum für Bewegung unterrichten wir Matwork classes – klassisches Mattentraining.
Wir verwenden gerne Kleingeräte wie: Pilates-Ball, Foam-Roller und Core-Band. Mit dem Einsatz von unterschiedlichen Kleingeräten ist es garantiert, dass das Training spannend bleibt und der Muskulatur, sowie dem Geist immer wieder ein neuer Trainingsreiz geboten wird.